Corona und Hämophilie

Hämophilie Foren Allgemeine Themen (auch Corona) Corona und Hämophilie

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #3947 Antworten

    Mich erreichen immer wieder Fragen nach der Bedrohung durch Corona / Covid 19. Daher hier ein klares Statement: Laut der Deutschen Hämophiliegesellschaft (DHG e.V.) erhöht eine Gerinnungserkrankung (also z.B. eine Hämophilie) – nach heutigem Kenntnisstand – nicht das Risiko eines schweren Verlaufs bei einer Covid-19-Infektion. Zur Risikogruppe zählen jedoch auf jeden Fall diejenigen Hämophilen, die HIV- oder HCV-infiziert sind. Auch ältere Hämophile oder Patienten mit zusätzlichen Erkrankungen (z.B. Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes) sollten sich vor einer Ansteckung besonders schützen. (s.a.: https://www.haemophilietherapie.de/corona-virus-krankheit-2019-covid-19-pandemie/

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Antwort auf: Corona und Hämophilie
Deine Information:




+ 68 = 74

Mit der Benutzung des Forums erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.


<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre class=""> <em> <strong> <del datetime="" cite=""> <ins datetime="" cite=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">